Einen Lagerraum mieten: worauf es dabei ankommt

Es gibt eine Vielzahl von Gründen wieso es Sinn machen könnte Lagerraum anzumieten. Entweder aus geschäftlichen Gründen, um zum Beispiel die Prozesse seines Unternehmens zu verbessern oder aus privaten Gründen, als Möglichkeit der Zwischenlagerung bei einem Umzug. Lagerraum mieten kann somit die passende Lösung für zahlreiche Probleme sein. Es ist jedoch wichtig, dass man sich vorher darüber im Klaren ist, welche Anforderungen man selbst an den Lagerplatz hat.

Die benötigte Lagerfläche ermitteln

Besonders wesentlich ist es dabei in erster Linie den nötigen Bedarf an Lagerfläche zu ermitteln. Obwohl dies für viele Leute einleuchtend erscheint, ist es in diesem Zusammenhang von zentraler Bedeutung zu entscheiden, ob die eingelagerten Gegenstände oder Güter aufeinander gestapelt werden können oder nebeneinander abgestellt werden müssen. Die Folge daraus ist eine größere benötigte Gesamtfläche.

Ein weiterer Faktor, der in Betracht gezogen werden muss, hängt mit der Anforderung der eingelagerten Ware zusammen. Fragen wie, ob Trockenheit des benötigten Lagerraums von erhöhter Wichtigkeit ist, die Ware von den Einblicken anderer geschützt werden soll oder gar erhöhte Sicherheitsvorkehrungen nötig sind, sollten hierbei vorab beantwortet werden.

Wie lange wollen Sie den Lagerraum mieten?

Ebenfalls nicht zu vernachlässigen, ist die Zeit für die man den Lagerraum mieten möchte. Hierbei ist es wichtig zu wissen, welche Ansprüche an Flexibilität das gewählte Zeitlager haben sollte, um unnötige Kosten zu vermeiden. Durch diese Konkretisierung der eigenen Vorstellungen und Ansprüche an den Anbieter für Lagerraum und die peripheren Dienstleistungen ist man dafür vorbereitet das bestmögliche Angebot zu finden.

Bei ZeitLager® gibt es die Möglichkeit Lagerflächen in verschiedenen, bedarfsgerechten Größenordnungen anzumieten. Auch sind die einzelnen Lagerräume so angelegt, dass der Lagerraum abhängig von den benötigten Anforderungen besonders effizient verwendet werden kann, wobei zwischen Doppeltüren oder Schiebetüren den Erfordernissen des Lagergutes gerecht gewählt werden kann.

Einen Lagerraum mieten für private oder gewerbliche Zwecke

Die Plätze eignen sich für den privaten und den gewerblichen Gebrauch gleichermaßen und ermöglichen das Einlagern von Gegenständen und Gütern in trockener Umgebung und versteckt vor Einblicken anderer. Zudem verfügt Zeitlager über eine Videoüberwachung und einen Sicherheitsdienst, sowie weiteren Vorkehrungen, welche die Sicherheit des Lagercenters gewährleisten. Somit kann man auch dann bei diesem Anbieter Lagerraum mieten, wenn ein erhöhter Sicherheitsbedarf, aufgrund des Wertes der Lagergüter, benötigt wird.

Ebenfalls bietet Zeitlager hohe Flexibilität, welches dem Kunden zum einen ermöglicht schnell neuen Lagerraum hinzu zu buchen, aber auch durch kurze Kündigungsfristen und taggenaue Abrechnung unnötige Kosten beim Lagerraum mieten zu vermeiden.

Mithilfe der Verwendung flexiblen Lagerraums ist es dadurch möglich jedem Kundenwunsch gerecht zu werden und flexible Lösungen für Platzprobleme zu schaffen.