News Detailanzeige

Oldtimer fahren auch im Winter?

So steht der Oldtimer im Winter optimal! Sauber, sicher und trocken bei ZeitLager CarStorage

Traumhafte Fahrten in Frühjahr, Sommer oder Herbst sind die Highlights für Besitzer von Oldtimern; Youngtimern oder Sportwagen. Doch so groß auch der Spaß im Sommer- wohin damit im Winter? Wer Winterreifen montiert und wem Salz, Streusplitt und Schmutz nichts ausmachen fährt das ganze Jahr. Ein aktuelles Fahrzeugmodell ist ausreichend gegen solche Witterungseinflüsse präpariert. Young- oder Oldtimer hatten jedoch oft bereits schon werksseitig nicht ausreichend Korrosionsschutz und nehmen eine solche Behandlung dementsprechend übel. Rostbefall ist die Folge, auch hochwertige Felgen aus Aluminium oder Magnesium werden durch den Winterbetrieb sehr in Mitleidenschaft gezogen. Auch wer den Wagen nur zugedeckt unter der Laterne, auf dem Grundstück oder in der Einzelgarage abstellt, ist vor Überraschungen nicht sicher. Die Kälte setzt der Batterie zu, die hohe Luftfeuchtigkeit fördert die Rostbildung, wer Pech hat fällt noch dem Marderfraß zum Opfer. Bei Feuchtigkeit besteht das Risiko von Schimmel- oder Pilzbefall.


Da hilft nur, den Wagen über den Winter sicher und trocken einzustellen. Gerade für Autobesitzer in Großstädten und Ballungsräumen ist dies jedoch ein großes Problem, an dem bereits so manche geplante Oldtimer- Anschaffung im Keime erstickt wurde. Seit Saisonkennzeichen und H-Nummern möglich sind, hat sich deshalb durch die große Nachfrage für die fachgerechte Autoeinlagerung, auch Car Storage genannt, ein reger Markt entwickelt.

Roland Tubbesing ist leidenschaftlicher Oldtimerliebhaber und Inhaber der Self Storage Kette „Zeitlager“ (www.zeitlager.de) mit mehreren Filialen in München. Was zunächst nur als Idee für Ihn selbst konzipiert war, wurde zur Lösung für viele seiner Oldtimerkollegen. ZeitLager CarStorage (www.zeitlager.eu) bietet im Storage Zentrum in München Obersendling Stellplätze für Oldtimer, Youngtimer oder Sportwagen an, die alle, auch ausgefallene Wünsche der Besitzer erfüllen. Vom einfachen Stellplatz bis zur abgeschlossenen, sichtgeschützten und alarmgesicherten Individualbox. Auch für mehrere Fahrzeuge geeignet, kann man hier sogar eine komplette Sammlung unterbringen. Je nach Paket beinhaltet das Angebot weitere Zusatzleistungen wie Stromanschlüsse, Lagerflächen für Bekleidung oder Zubehör sowie technisches Equipment. Weitere umfangreiche Servicedienstleistungen rund um das Thema Auto werden über lokale Partnerfirmen angeboten und abgedeckt. Besonders gefragt ist der ZeitLager CarStorage Service mittlerweile auch bei Motorradfahrern. Und auch die temporäre Einlagerung von Winterreifen ist eine Spezialität von ZeitLager. Der videoüberwachte und angenehm temperierte Platz für Liebhaberfahrzeuge ist ausschließlich dem authorisierten Benutzer zugänglich und der Stellplatz wird täglich von einem Sicherheitsdienst kontrolliert. Ach ja, und wer im Frühjahr die erste Wochenendtour gleich von dort aus starten will, findet unmittelbar an der Anlage einen Parkplatz für seinen Pkw. Individuelle Angebote und weitere Informationen gibt es unter www.zeitlager.de